63. Workshop der Multi Projekt Chip Gruppe am 21. Februar an der Hochschule Mannheim

Die MPC-Gruppe Baden-Württemberg veranstaltet am 21. Februar 2020 ihren 63. Workshop an der Hochschule Mannheim (Hochhaus H1006, 10-16:30 Uhr).

Zweimal jährlich finden die MPC-Workshops statt. An diesem 63. Workshop gibt es diesmal 3 eingeladene und 4 studentische Vorträge, bei denen Abschlussarbeiter und Doktoranden die Ergebnisse ihrer Tätigkeiten vortragen. Aus den studentischen Vorträgen wird ein Best Paper Award von den Zuhörern gewählt.

Programm

Prof. Dr. Jürgen Giehl von der Hochschule Mannheim ist seit 2013 Sprecher der MPC-Gruppe. Er betont, dass die Mikroelektronik nach wie vor eine Schlüsseltechnologie sei, auch wenn die Produktionsstätten immer mehr nach Asien verlagert würden. Er hebt besonders die Wichtigkeit der Halbleiterindustrie für den weiteren industriellen Fortschritt in Europa hervor.

Weitere Informationen zur MPC-Gruppe und dem Workshop finden Sie auf den Internetseiten der MPC-Gruppe: 

MPC-Gruppe



« zurück