Digitaltechnik 1

Prof. Dr. K. Ackermann, Prof. Dr. R. Willenberg

Kurzinhalt der Vorlesung

 

Zahlensysteme: Stellenwertsysteme, BCD-Zahlendarstellung, Rechnen mit Dualzahlen, Hexadezimalzahlen und BCD-Zahlen

Codes: Codes für Längen- und Winkelmessung, Codierung alphanumerischer Zeichen, Eigenschaften von Codes

Schaltalgebra: Grundoperationen, zusammengesetzte Operationen (NAND, NOR, EXOR), Rechenregeln

Schaltfunktionen: Normalformen, Vereinfachung (KV-Diagramm, Quine/McCluskey), NAND- und NOR-Darstellung

Schaltnetze: exemplarische Behandlung häufig vorkommender Funktionsbaugruppen (Codewandler, Multiplexer/Demultiplexer, Vergleicher, Rechenschaltungen)

Speicherglieder: Basis-Flipflops, RS-, D- und JK-FFs, Taktsteuerung (Pegel-, Flankensteuerung), Master-Slave-Prinzip

Schaltungen mit Flipflops: Zähler (Asynchron-, Synchron-), Frequenzteiler, Register, Schieberegister, synchrone Steuerwerke

Modulbeschreibung