Studiengang Technische Informatik

Berufsbild und Karriere-Chancen

Der Studiengang Technische Informatik deckt ein breites Berufsfeld ab, angefangen von Berufen im Bereich der digitalen Hardware, über Berufe an der Schnittstelle von Hardware und Software, bis hin zu reinen Softwareberufen. Typische Aufga­benstellungen liegen etwa im Bereich der Bildverarbeitung, der Steuerung industrieller Prozesse, der Entwicklung von Netzwerk-, Datenbank- und Telekommunikationsanwendungen oder im Bereich der Entwicklung großer Softwaresysteme.

Die sehr praxisnahe Ausbildung - nahezu alle Lehr­veranstal­tungen des Hauptstudiums sind mit begleitenden Labo­r­übungen ausgestattet - hat zu einer sehr großen Akzeptanz der Absol­venten des Studiengangs auf dem Arbeitsmarkt geführt. So finden Absolventen nach Ihrem Studium einen Arbeitsplatz bei mittelständischen Unternehmen, in industriellen Großunter-nehmen der Elektrotechnik oder des Maschinenbaus, in Dienstleistungsunternehmen aus der Kommunikationsbranche sowie in kleinen und großen Softwarehäusern.

Beschäftigungfelder unserer Absolventen

Hier einige Beschäftigungfelder und Firmen, in denen unsere Absolventen ihren Berufseinstieg gefunden haben:

  • VoIP: T-Systems
  • Mobile IP, VoIP und IPTV: NEC
  • Netzsteuerung, Online-Services zur Kundenkommunikation: MVV
  • Car-Infotainment: Harmann Becker
  • Bildverarbeitung in der Qualitätssicherung: Freudenberg
  • Entwicklung von Systemsoftware, RZ-Dienste: SAP
  • Web-Anwendungen: Mannheimer Morgen
  • Leitsysteme und Prozesssteuerung: Siemens
  • Motormanagement und Onboard-Diagnose: Bosch
  • Labor- und Prozessautomatisierung: BASF
  • Steuerung und Überwachung von Großpumpen: KSB