Absolvent(inn)en der Hochschule Mannheim

Zulassungsvoraussetzungen

Grundsätzlich erfüllen die fakultäts-eigenen Studiengänge Elektronik (NEB), Technische Informatik (TIB), Medizintechnik (MTB) sowie das fakultätsübergreifende Studium der Mechatronik (MEB) alle fachlichen Voraussetzungen zum MSc Informationstechnik, sowie unter bestimmten Bedingungen auch die Abschlüsse aus der Fakultät für Elektrotechnik. Nicht so die Abschlüsse aus der Fakultäten für Informatik und Maschinenbau. Die Fakultäten E, I und M bieten eigene Masterstudiengänge an.

Bei fristgerechter und vollständiger Bewerbung - u.U. noch ohne Abschlussnote - erhalten Sie zu gegebenem Zeitpunkt einen vorläufigen Zulassungsbescheid. Nach Beendigung Ihres Studiums wird überprüft, ob die erforderliche Note (≤ 2,5) erreicht wurde. Die Einschreibung kann dann erfolgen.

Bewerbungsverfahren

Wenn Sie Ihr Studium noch nicht abgeschlossen haben, wenden Sie sich als Erstes an Ihren Betreuer und/oder an den Studiendekan des Masterstudiengangs, um sie über Ihr Studienvorhaben zu informieren. Dies ist bei der Terminierung Ihres Kolloquiums zu berücksichtigen, denn bis spätestens zum Vorlesungsbeginn des Masterstudiums muss Ihre Endnote feststehen.

Bewerben Sie sich anschließend mit dem Antragsformular und allen erforderlichen (auf Seite 3 des Formulars aufgelisteten) Unterlagen fristgerecht unter dieser Adresse.

Eine Eingangsbestätigung erfolgt i.d.R. innerhalb ca. einer Woche per Email. Sollte diese ausbleiben, empfehlen wir eine kurze Nachfrage.

Fristen:

  • 15. Juli für das Wintersemester
  • 15. Januar für das Sommersemester

Bitte bedenken Sie: Verspätete Bewerbungen dürfen leider nicht mehr in Betracht gezogen werden!