Unterkunft

Private Wohnmöglichkeiten gibt es in Wohngemeinschaften, in Wohnungen bzw. Appartments und sogar bei Familien, können aber nicht von der Hochschule organisiert werden.

Das Studierendenwerk Mannheim, das Unterkunft an Studierende der Universität und der Hochschule Mannheim vermittelt, verwaltet 20 Wohnheime in der Stadt. Die meisten Unterkünfte sind möblierte Einzelzimmer in einer WG (d.h. Küche und Bad gemeinsam) und die Miete inkl. aller Nebenkosten liegt zwischen 200€ - 280€ im Monat. Weitere Möglichkeiten wie Einzelappartments oder Mutter-Kind-Wohnungen sind auf Anfrage auch verfügbar.

Von Deutschland aus

Alle Studierenden, die sich bereits in Deutschland aufhalten, können wahlweise ein Zimmer auf dem freien Wohnmarkt suchen oder sich beim Studierendenwerk Mannheim um einen Platz im Studentenwohnheim bewerben (Voraussetzung ist die Studienzulassung).

Internationale Studierende

Internationale Studierende, die zum Studium direkt aus dem Ausland kommen, können selbstverständlich ihre Unterkunft ebenso auf eigene Faust organisieren. Jedoch empfiehlt es sich - zumindest für das erste Semester, damit bei Ankunft das Zimmer parat ist - das International Office der Hochschule Mannheim bzgl. eines Zimmers im Studentenwohnheim zu kontaktieren. 

Masterstudierende werden von der Koordinierungsstelle nach erfolgter Zulassung zwecks Zimmervermittlung beim International Office vorangemeldet.

Privatzimmerbörse
(ein Zusatz-Service des Studierendenwerks Mannheim)