Auslandssemester

"Reisen veredelt wunderbar den Geist..."

Nicht nur Oscar Wilde, auch viele Ihrer Mitstudierenden haben schon diese Erfahrung gemacht!

Nutze die Chance

Es gibt viele Gründe, die für einen Auslandsaufenthalt im Praxissemester sprechen:

  • Ein Semester (z.B. Praxissemester) im Ausland erweitert den eigenen Horizont erheblich - so oder so. Die Arbeitswelt in einem anderen Land lernt man nicht als Tourist kennen.
  • Haben Sie schon mal etwas gelernt, ohne dass Sie es gemerkt haben? Genau, sprechen. Und wie ging das? Klar, tägliche Übung.
  • Der Mensch ist ein Kulturwesen. Das merken Sie besonders, wenn Sie mal in eine andere eintauchen. Das Leben in einem anderen Land bringt viele Erfahrungen mit sich und man lernt Teile der Kultur kennen, die man vielleicht nur von innerhalb des Landes richtig gut erleben kann.
  • Und natürlich werden Sie viele neue Leute kennen lernen, die erfrischend anders sind.
  • Durch das Praxissemester in einem anderen Land bauen Sie schon früh eine Verbindung zur der Branche auf, in der Sie nach dem Studium besonders leicht einsteigen können - und zwar mit den von den Arbeitgebern oft gewünschten Auslandserfahrungen
  • Yolo.

Stipendienportale

Das offizielle Portal go-out! studieren weltweit bietet umfangreiche Information und ein breites Spektrum an Möglichkeiten.

Die Plattform MyStipendium hilft Studierenden kostenlos bei der Suche nach Auslandsstipendien, von der Finanzierung der Lebensunterhaltskosten oder der Studiengebühren bei einem Auslandssemester, über Reisekosten für Auslandspraktika hin zu Förderungen von Sprachaufenthalten, und bietet zahlreiche Artikel zum Thema sowie Vorlagen für die eigene Stipendienbewerbung.

Partneruniversitäten, Auslandskontakte

Die Fakultät Informationstechnik unterhält eine ganze Reihe von Kontakten zu ausländischen Hochschulen. Über diese Kontakte kommen im Jahr etwa 20 – 30 ausländische Studierende an die Fakultät Informationstechnik nach Mannheim, nicht nur für das internationale Masterstudium sondern auch um ein Studiensemester zu absolvieren oder eine Abschlussarbeit anzufertigen. Die meisten Studierenden kommen hierbei aus Lateinamerika inkl. Brasilien.

Andererseits besteht auch für Studierende der Fakultät für Informationstechnik die Möglichkeit für ein Praktikum, für die Bachelorarbeit oder auch für ein ganzes Studiensemester ins Ausland zu gehen. Die Erfahrungen, die man bei einem solchen Auslandsaufenthalt gewinnen kann, sind persönlich und für das zukünftige Berufsleben sehr wertvoll.

Um einen solchen Aufenthalt anzubahnen und vorzubereiten, können Studierende die Kontakte der Fakultät nutzen sowie an der HS Mannheim entsprechende Sprachkurse (z.B. Englisch, Spanisch, Portugiesisch) besuchen. Des weiteren gibt es Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung eines solchen Aufenthaltes.

Fangen Sie etwa 1 Jahr vor dem beabsichtigten Aufenthalt mit der Planung an - das International Office der Hochschule Mannheim unterstützt Sie bei der Vorbereitung (Planung, Visa, etc.). Wenden Sie sich am besten auch gleich an die Auslandsbeauftragte der Fakultät.

Free Movers

Außerhalb eines Kooperationsrahmens und wo keine Kontakte vorhanden sind, empfiehlt sich eine Vermittlung. Diese bieten mittlerweile oft kostenlose Beratung, einen seriösen Service und unter Umständen sogar Stipendien.

Wir listen hier einige Adressen zu informativen Zwecken auf, ohne dass dies eine ausdrückliche Empfehlung darstellt.

Studieren weltweit - ERLEBE ES!

Studium, Praktikum oder Sprachkurs im Ausland? Das weltweite Correspondents-Netzwerk vom DAAD berichtet! Außerdem: Praktische Planungshilfen und alle wichtigen Infos. #ErlebeEs

Sonstige Adressen