Felder

Prof. Dr. J. Giehl, Prof. Dr. K. Schuler

Kurzinhalt der Vorlesung

 

Strömungsfeld, Elektrostatisches Feld, Magnetisches Feld:

  • Leistungsanpassung
    Bedingung für Leistungsanpassung, Verfügbare Leistung, Reflexionsfaktor
    Grafische Bestimmung von Anpassnetzwerken im Smith-Diagramm mit Induktivitäten und Kapazitäten
  • Mathematische und physikalische Grundlagen
    Skalare und vektorielle Größen
    Linien-, Flächen- und Volumenintegrale
    Geschlossenes Integral
  • Elektrisches Strömungsfeld
    Stromstärke, Stromdichte, Strömungsgeschwindigkeit
    Potenzial, Spannung
    Äquipotenzial- und Feldlinien
    Elektrische Feldstärke und Leitfähigkeit
    Ohmsches Gesetz im Strömungsfeld
    Grenzflächenbedingungen im Strömungsfeld
  • Elektrostatisches Feld
    Verschiebungsdichte / Elektrische Flussdichte, Elektrischer Fluss
    Satz vom Hüllenfluss
    Materie im elektrischen Feld
    Kapazität verschiedener Anordnungen
    Serien-/Parallelschaltung von Kondensatoren
    Laden- und Entladen von Kondensatoren
    Energie und Kraft des elektrostatischen Feldes
    Elektrische Felder Grenzflächen
  • Magnetisches Feld
    Magnetische Feldgrößen: Magn. Feldstärke, Magn. Flussdichte, Magn. Fluss, magn. Spannung
    Wirbelfeld
    Durchflutungsgesetz
    Magnetische Kreise,  Ohmsches Gesetz des magn. Kreis
    Materie im magn. Feld, Ferromagnetische Stoffe
    Kräfte im Magnetfeld
    Induktionsgesetz
    Serien-/Parallelschaltung von Induktivitäten
    Energie im magnetischen Feld
    Magnetische Felder an Grenzflächen
    Ladevorgänge im RL-Kreis
  • Zusammenfassung:
    Vergleich von magn. und elektrischem Feld
    Maxwellgleichungen für ruhende Materie (Integralform)

Modulbeschreibung