Seminar Informationstechnik

Prof. Dr. S. Feldes, Professoren der Fakultät

Kurzinhalt

Vorlesung:
> Das Seminar behandelt aktuelle Themen der Informationstechnik. Insbesondere werden auch fakultätsübergreifend interdisziplinäre Anwendungen der Signalverarbeitung und des Maschinellen Lernens behandelt.
> Die Veranstaltung besteht aus einem einführenden Vorlesungsteil, in dem ein aktueller Themenbereich der Informationstechnik vorgestellt wird, sowie einem Seminarteil, in dem die Teilnehmer selbst Vorträge zum Semesterthema halten und diskutieren.
> Im Seminarteil stellt jeder Teilnehmer ein in sich geschlossenes Teilthema des Semesterthemas in Form eines technisch-wissenschaftlichen Vortrags vor.
> Die Einarbeitung und die Vorbereitung des Vortrags erfolgt eigenständig auf Grundlage eines Literaturstudiums. Ggf. kann auch eine außerhalb des Seminars durchgeführte Projektarbeit Basis des Vortrags sein.
> Die Vortragsthemen können aus vorgegebenen Themen ausgewählt oder ggf. in Absprache mit den Seminarleitern von den Teilnehmern selbst vorgeschlagen werden.
> Temin für Vorbesprechung und Thema wird vor Semesterbeginn durch einen Aushang bekanntgegeben.