Technische Informatik

Bachelor of Science Technische Informatik

Steckbrief

  • Abschluss: Bachelor of Science 
  • 7 Semester
  • Studienbeginn: Wintersemester & Sommersemester
  • Bewerbungsfrist Wintersemester: 15.05. - 15.07.24
  • Bewerbungsfrist Sommersemester: 15.11.24 - 15.01.25
  • Zulassungsbeschränkt? Ja
  • Anzahl Studienplätze: Wintersemester: 30, Sommersemester: 20
  • Nach dem Studium: Sehr gute Jobaussichten, durchschn. Einstiegsgehalt ca. 52.449 € *
  • Besonderheit: Im 5. Semester Praxissemester in einem Unternehmen (100 Tage)
  • Bewerbung: online zum Bewerbungsportal

(*www.ingenieur.de/gehaltstest 2023)

Technische Informatik - Um was geht es dabei?

Programmieren kann jeder – mit Technischer Informatik sogar den Autopiloten!

Computer sind heute überall – eingebettet in moderner Elektronik, in Steuersystemen von Autos und Maschinen und in Sensorik in der Industrie. All diese Systeme wollen von der passenden Software gesteuert werden.

Und weil das so ist, braucht es Ingenieur*innen, die das verbinden können: Innovative Software mit Blick für die Hardware.

​​​​​​​Das solltest Du mitbringen:

  • Du hast Spaß an Computern, aber „nur“ Informatik ist dir zu langweilig?
  • Du möchtest im Studium Informatik und Technik kombinieren?
  • Du willst lernen, wie reale Systeme in Software abgebildet und gesteuert werden?

Du findest Dich darin wieder? Dann bist Du in unserem Studiengang Technische Informatik genau richtig.

Was können Sie aus Ihrem Studium noch heute im Beruf nutzen?

Die Programmierung in C und C++ prägt heute meinen Arbeitsalltag. Ebenso die Arbeit unter Linux und auf eingebetteten Systemen.

Aber auch das erlangte Wissen über Security, verteilte Systeme oder Netzwerkarchitekturen hilft mir immer wieder bei meiner täglichen Arbeit weiter.

Über all dem steht aber die Fähigkeit, komplexe Probleme zu analysieren und Lösungsstrategien zu formulieren. Darauf haben einen die zahlreichen Labore und Projektarbeiten des Studiums perfekt vorbereitet.

Timo Haßler (Senior Software Development Engineer, Vector Informatik GmbH)

Weitere Absolvent*innen 

Karrieremöglichkeiten

Unsere Absolventinnen und Absolventen sind überall dort richtig, wo moderne Systeme mit Software vernetzt sind:

  • Sie sind stark in der Entwicklung effizienter und sicherer Software für eingebettete Systeme.
  • Sie entwickeln mit moderner KI intelligente Systeme zur Erfassung und Auswertung von Messdaten.
  • Sie verbinden Geräte zum Internet der Dinge und sorgen so für Komfort und reibungslose Abläufe – ob zu Hause oder in der Industrie.

Und weil das nicht jeder kann hast Du nach Deinem Studium top Einstiegschancen und einen 1A Karriereausblick.

Potentielle Arbeitgeber

Eine Auswahl an Unternehmen, die unsere Absolventinnen und Absolventen einstellen:

  • Bihl + Wiedemann
  • Bosch
  • Daimler
  • John Deere
  • Hitex GmbH
  • Friedrich Lütze GmbH
  • NewTec GmbH
  • Pepperl+Fuchs SE
  • ROHDE & SCHWARZ
  • Roche
  • VECTOR Informatik GmbH
  • u.v.m.

 

Wie ist das Studium aufgebaut?

Vorbereitungskurse

Du kannst 1 Woche vor dem Vorlesungsbeginn Deine Mathe-Kenntnisse in einem kostenlosen Mathe-Vorkurs auffrischen.

Jetzt informieren: Mathe-Vorkurs

Den Physikvorkurs findest Du auf der Seite virtuelle Hochschule Bayern, wo Du die ersten 5 Kapitel des Kurses „POWER – Physik Online Warm-Up für Erstsemsester“ durcharbeiten kannst: Physikvorkurs

Fächer

Wahlmöglichkeiten

Eine Reihe von Wahlfächern ermöglichen es Dir, im Studium in folgenden Bereichen individuelle Schwerpunkte zu setzen:

  • Embedded Systems
  • Security
  • Internet-Technologien und verteilte Anwendungen
  • Software-Entwicklung und Software-Architekturen
  • Digitale Bild- und Signalverarbeitung

Aufbauend auf den Bachelor-Abschluss kann in weiteren 3 Semestern ein Master in Technischer Informatik erworben werden.

Interessiert?

Du kannst Dich direkt online bewerben:

Zum Bewerbungsportal & online bewerben

Hinweise zum Bewerbungsverfahren

Du willst Dir selbst ein Bild machen?

Angebote und Events für Studieninteressierte

 

Bitte beachten:

Du interessierst Dich neben Informatik und Technik auch für Künstliche Intelligenz? Im neuen Studiengang KI-Ingenieurwissenschaften stehen zum Studienstart im Herbst 25 Studienplätze zur Verfügung. In den Studiengängen Technische Informatik und Medizintechnik ist die Anwendung von KI-Methoden ebenfalls Teil der Ausbildung. Du erhöhst die Chance auf einen Studienplatz im Fachbereich Informationstechnik an der Hochschule Mannheim, wenn Du Dich für mehrere Studiengänge bewirbst.

Kontakt

Allgemeine Fragen zum Studium
Ellen Kreuzholz: +49 621 292 6358
sekretariat@informationstechnik.hs-mannheim.de

Fachstudienberatung
Prof. Dr. Jens-Matthias Bohli

Fragen zur Bewerbung
Studienorganisation